Ausbildung als Verfahrensmechaniker (m/w) Fachrichtung Glastechnik

Verallia Deutschland AGzur Firmenpräsentation

Standort: Bad Wurzach

VERFAHRENSMECHANIKER (M/W) FACHRICHTUNG GLASTECHNIK

Verfahrensmechaniker überwachen den Produktionsprozess bei der Hohlglasherstellung in den Bereichen Schmelze, Heißformgebung, Weiterverarbeitung und Veredelung. Sie legen die Betriebsdaten für Maschinen und Anlagen fest und überprüfen die gleichbleibende Qualität der Produktion. Sie beherrschen die Technologien der Prozesstechnik, der digitalen Steuerungstechnik, Pneumatik und Hydraulik. Sie arbeiten im Team mit Kollegen, Meistern, Produktionsleitern und dem Management des Unternehmens.

AUSBILDUNGSDAUER

  • 3 Jahre – eventuell auch kürzer

INHALTE

  • Kennenlernen der einzelnen Rohstoffe zur Glasherstellung und deren Bedeutung für die Glasschmelze.
  • Erlernen der Funktion von Bauelementen der Energie-, Steuerungs- und Maschinentechnik an den Produktionslinien und deren Wartung
  • Kenntnis der Heißverarbeitung von Glas, verschiedene Verfahren der Herstellung von Glasbehältern und deren Weiterverarbeitung.

Zwischenprüfung

  •  Kennenlernen der Maschinen und Anlagen der Glasproduktion mit Mess-, Steuerungs- und Regeleinrichtungen zur Einhaltung der vorgegebenen Produktionsbedingungen durch Messen, Prüfen, Einrichten und Justieren

Abschlussprüfung

SCHWERPUNKTE

  • Maschinentechnik
  •  Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik
  •  Weiterverarbeitung und Veredelung

WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur

Lerne uns und das Unternehmen besser kennen:


Qualifikation: Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: kein Bewerbungsschluss

Ansprechpartner: Carolin Erne
Telefonnummer: 07564 18-312
E-Mail: bewerbung.deutschland@verallia.com
Web: www.verallia.de


Fan werden
Kontakt:

Verallia Deutschland AG
Carolin Erne
Oberlandstraße 8

88410 Bad Wurzach

07564 18-312
E-Mail Homepage